Zum Inhalt springen

Verkaufskaufsprozess einer Lithium Investment Unit

Nachfolgend dargestellt und beschrieben sind die einzelnen Schritte zur Abwicklung des Kaufvertrags einer Lithium Investment Unit (dies entspricht 150 kg battery grade Lithiumcarbonat, weitere Details siehe gesondertes Datenblatt). Den Kaufvertrag sowie eine Übersicht über die jeweiligen Zuschläge für das Fass- und Palettenpfand sowie die Lagermiete finden sich in den jeweils verlinkten PDFs. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser SALES-Team (per E-Mail an sales@hwsag.de oder telefonisch unter +49(0)211 – 5692 7774, montags – freitags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr).

Bestellung und Übersendung des Kaufvertrags an den Käufer / die Käuferin

Um den Kaufprozess zu starten, müssen Sie alle nachfolgend aufgeführten Dokumente herunterladen. Den ausgefüllten Kaufvertrag übersenden Sie uns per Brief, Fax oder E-Mail zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises, der ausgefüllten datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung1 und einem Ausdruck bzw. einer Kopie der Allgemeinen Einkaufsbedingungen und der Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen2 an:

HWS – Aktiengesellschaft
Handel – Wirtschaft – Services

Monschauer Straße 12
D-40549 Düsseldorf (Germany)

Fax.: +49(0)211 – 563 888 05

sales@hwsag.de

Nachfolgend finden Sie den Kaufvertrag der HWS AG als PDF zum Download.

Nachfolgend finden Sie die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung (DREE) als PDF zum Download.

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Einkaufsbedingungen (AEB) der HWS AG als PDF zum Download.

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (AVLB) der HWS AG als PDF zum Download.

Kaufbestätigung und Überweisung der Kaufsumme auf das Konto der HWS AG

Sobald alle erforderlichen Dokumente vorliegen, erhalten Sie von uns eine Kaufbestätigung (je nach Wunsch per E-Mail oder in Briefform) mit dem Bruttopreis der Bestellung. Bitte bedenken Sie, dass zum auf der Startseite des GLP-Programms (www.germanlithium.com) ausgewiesenen, jeweils aktuellem Verkaufspreis (= Nettopreis einer Lithium Investment Unit mit 150 kg battery grade Lithiumcarbonat zum jeweils angegebenen Datum) noch die Summe für das Fass- und Palettenpfand, die jährliche Vorauszahlung der Lagermiete sowie evtl. Kosten für Zusatzleistungen hinzugerechnet werden (= Bruttopreis). Eine Kostenübersicht der Lagermiete, des Fass- und Palettenpfands sowie die Kosten optionaler Zusatzleistungen finden Sie nachfolgend als PDF zum Download. Beachten Sie darin bitte auch die Hinweise zu den Mindestabnahmemengen (bzw. der ansonsten anfallenden Kleinstmengenpauschale)

Sobald die Kaufbestätigung bei Ihnen eingegangen ist, beginnt Ihre 14-tägige Widerrufsfrist3.

Ab dem Eingang der Kaufbestätigung, jedoch spätestens nach Ablauf der Widerrufsfrist, bitten wir Sie, die in der Kaufbestätigung ausgewiesene Kaufsumme, mit Angabe der Ihnen zugeteilten Kundennummer als Referenz, an uns zu überweisen (die entsprechende Bankverbindung erhalten Sie zusammen mit der Kaufbestätigung von uns).

Lieferung des Lithiumcarbonats und Einlagerung in das Hochsicherheitslager

Nach Eingang der Kaufsumme auf dem Konto der HWS AG veranlassen wir den Kauf und Transport des Lithiumcarbonats in das Hochsicherheitslager. Eine entsprechende Lieferzeit ist vom jeweiligen Ursprungsland des Lithiumcarbonats abhängig und lässt sich daher schwer abschätzen, sie kann jedoch im ungünstigsten Fall bei bis zu 50 Tagen liegen.

Sobald das Lithiumcarbonat im Hochsicherheitslager eintrifft, werden Sie hierüber gesondert informiert. Hierbei übersenden wir Ihnen die entsprechenden ID-Nummern und die genauen Standortdaten der Lithium Investment Units im Hochsicherheitslager sowie die Standortdaten der eingelagerten der Rückstellproben der einzelnen Lithium Investment Units.

Weiterhin stellt Ihnen die HWS AG einmal jährlich eine Rechnung für die Vorauszahlung der Lagermiete entsprechend der Anzahl Ihrer eingelagerten Lithium Investment Units und der dafür in der Preisübersicht angegebenen monatlichen Lagermiete pro Lithium Investment Unit (hochgerechnet auf ein Jahr) aus. Die Rechnung wird entsprechend auf die zu Ihrer Kundennummer hinterlegten Adresse gesendet. Nach Erhalt der Rechnung bitten wir Sie, diese innerhalb von 14 Tagen zu begleichen (die Überweisung erfolgt auf das in der Rechnung angegebene Konto mit Angabe der Kundennummer als Referenz). 

1durch vollständiges Ausfüllen und Übermitteln der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung stimmen Sie nach Art. 9 DSGVO Abs. 2 ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kaufabwicklung zu, weitere Informationen zur Speicherung personenbezogener Daten, finden Sie in der Datenschutzerklärung, die Sie hier einsehen können.

2durch Übermittlung der Ausdrucke bzw. Dateikopien der Allgemeinen Einkaufsbedingungen und der Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen bestätigen Sie, diese erhalten, gelesen und verstanden zu haben und sich mit den daraus ergebenden, möglichen Folgen für Sie bzw. für Ihr Unternehmen vertraut gemacht zu haben.

3zusammen mit der Kaufbestätigung senden wir Ihnen eine Muster-Widerrufsbelehrung (diese können Sie außerdem hier herunterladen) zu. Sobald ein entsprechender Widerruf Ihres Kaufvertrages bei uns eingegangen ist, wird dieser von uns elektronisch (oder, sofern eine elektronische Zustellung nicht möglich oder gewünscht ist, postalisch) bestätigt. 

Alle Dokumente des Kaufprozesses werden von uns mindestens über die Zeitdauer der Einlagerung der Lithium Investment Units und darüber hinaus maximal weitere zehn Jahre archiviert. Die archivierten Dokumente können Ihnen auf Wunsch jederzeit entsprechend zur Verfügung gestellt werden. Da es sich hierbei um die Speicherung personenbezogener Daten handelt, verweisen wir hierzu auf die entsprechenden Hinweise in der Datenschutzerklärung, die Sie hier finden.

Wir sind bestrebt, etwaige Meinungsverschiedenheiten aus Verbraucherverträgen außergerichtlich beizulegen. Wir sind deswegen zur Durchführung eines Streitbeilegungsverfahrens vor der Außergerichtlichen Streitbeilegungsstelle für Verbraucher und Unternehmer e. V., Hohe Str. 11, 04107 Leipzig , Telefon: +49 341 56116370 , Telefax: +49 341 56116371, www.streitbeilegungsstelle.org, kontakt@streitbeilegungsstelle.org bereit, sofern der Verbraucher den streitigen Anspruch zuvor uns gegenüber geltend gemacht hat. Der Rechtsweg steht Verbrauchern selbstverständlich jederzeit offen.